Schadensfälle

Berufsunfähigkeitsversicherung

By 5. Mai 2020 Mai 18th, 2020 No Comments

Beispiel:

Treppensturz – Fraktur Lendenwirbelsäule (Büroangestellter). Durch die Folgen des Unfalls bestehen erhebliche Beeinträchtigung beim Sitzen, Tragen von Akten etc. Da die Tätigkeit des Büroangestellten vorwiegend sitzend erfolgt, hat dies Einfluss auf die zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit.

Unterschied:

Unfallversicherung

Absicherung der dauerhaften Invalidität Einmalbetrag für mögliche Umbaumaßnahmen.

Berufsunfähigkeitsverischerung

Lebenslange Zusatzrente zur staatlichen Rente Erhaltung des Lebensstandards.

Wer beispielsweise erst am Anfang seiner beruflichen Laufbahn steht, hat nur wenige Beiträge in die staatlichen Pensionskassen eingezahlt und daher nur Anspruch auf eine geringe staatliche Rente.

Wer aufgrund körperlicher (Unfall, Krankheit) oder psychischer Einschränkungen seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, verliert sein Einkommen und der bisherige Lebensstandard kann nicht mehr gehalten werden.

Gerade junge Personen sollten sich mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung absichern, denn die staatliche Pensionshöhe richtet sich nach den bisherigen Beitragsjahren und dem bisherigen Einkommen.

Sprechen Sie mit uns,
wir beraten Sie gerne persönlich.

Markus Herburger

Markus Herburger

Kundenberatung

markus.herburger@comit.at
+43 5572 908 404 226