Schadensfälle

Unfallversicherung

By 5. Mai 2020 Mai 18th, 2020 No Comments

Beispiel:

Sie ziehen sich beim Schifahren eine Beinverletzung zu und müssen daraufhin zur Behandlung beim Physiotherapeuten. Die Kosten werden jedoch nicht zur Gänze von der Sozialversicherung übernommen.

Der Differenzbetrag wird von der privaten Unfallversicherung rückerstattet. Sollten Dauerfolgen zurückbleiben, so wird auch hierfür eine Entschädigung geleistet.

Versichert werden kann:

  • Invalidität (Dauerfolgen nach Unfall)
  • Todesfall
  • Unfallkosten (z.B. Kosten für Physiotherapie, Heilbehelfe, etc.)
  • Kosten für kosmetische Operationen
  • Spitalgeld/Taggeld

Im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung sind nur Arbeits- und Wegunfälle versichert, die meisten Unfälle passieren jedoch in der Freizeit.

Sprechen Sie mit uns,
wir beraten Sie gerne persönlich.

Markus Herburger

Markus Herburger

Kundenberatung

markus.herburger@comit.at
+43 5572 908 404 226